Lesezeit: 5 Minuten

Zeit mit der Familie ist wertvoll und gerade eine Familienfeier bringt sie alle zusammen. Ganz egal ob Hochzeit, Taufe oder Geburtstag: Will man schöne Familienfotos auf Events machen, steht man vor ganz eigenen Herausforderungen. Damit nach der rauschenden Feier mehr als verwackelte Schnappschüsse bleiben, geben wir dir vier hilfreiche Tipps an die Hand.

Bunte Luftballons schweben an der Decke

1. Die Gäste richtig fotografieren

Überlege dir direkt zu Anfang, welche Motive dir am wichtigsten sind und plane eine Art Checkliste. Es sollte am Ende von jedem Gast ein Foto geben, auf dem er oder sie nicht die Augen zu hat und selbst damit glücklich ist. Wage mehrere Versuche, wenn es beim ersten Mal nicht geklappt hat. Die Partybilder sind am schönsten, wenn sie authentisch und individuell sind, d.h. die Gäste sollten nicht direkt in die Kamera schauen. Das ist auf kleineren Festen nicht ganz einfach, daher ist Geduld gefragt.

Gruppenfotos dagegen verlangen genau das Gegenteil: Alle sollten in die Kamera schauen und glücklich gucken. Damit die Gruppe weiß, wann du den Auslöser drückst, solltest du z.B. einen Countdown zählen. Es hilft auch, Witze zu erzählen und immer wieder darauf aufmerksam zu machen, dass man zu dir schauen sollte. Oft kann es sinnvoll sein, neben einem großen Familienfoto auch Partyfotos von Kleingruppen zu machen, wobei du hin und wieder die Perspektive wechseln kannst.

Brautjungfern versammelt mit dem Rücken zur Kamera

Zur Pixum Website

2. Schlechte Lichtverhältnisse ausgleichen

Eine gute Feier geht natürlich bis in die Abendstunden! Je nach Anlass beginnt die Party auch erst nach Sonnenuntergang, was für den Fotografen zur Herausforderung wird. Wenn du eine Kamera mit Wechselobjektiv hast, solltest du dich für ein lichtstarkes entscheiden, bei dem man die Blende weit öffnen kann. Bei Kompaktkameras und auf dem Smartphone lässt sich dies leider nicht ändern. Du findest jedoch auch dort in den Einstellungen den ISO-Wert, der zwischen 800 und 1600 eingestellt sein sollte.

Mädchen bläst Kerzen auf Geburtstagstorte aus auf ihrem Geburtstag

Wenn eine manuelle Belichtungseinstellung möglich ist, sollte eine etwas längere Belichtungszeit gewählt werden. 1/50 oder 1/30 können mit etwas Konzentration auch noch gut in der Hand gehalten werden, ohne ein Stativ zu benötigen. Trotzdem kann es dabei zu Bewegungsunschärfe kommen, der du mit einem internen oder externen Blitz vorbeugen kannst. Bitte bedenke, dass dies jedoch die Stimmung der Party stören kann.

3. Schnelle Bewegungen festhalten

Auf einer Familienfeier gibt es mehr Dynamik als im Fotostudio. Man muss sich nicht nur mit der ganzen Familie unterhalten, je nach Anlass fliegt auch Konfetti oder Reis durch die Luft und kleine Kinder rennen durch die Gegend. Damit du diese Situationen gut auf deinen Fotos festhalten kannst, solltest du dich darauf vorbereiten.

Bei schlechten Lichtbedingungen kannst du auf einen indirekten Blitz zurückgreifen. Dieser wird an die Decke gerichtet und sorgt für ein weiches Licht und kurze Belichtungszeiten. Letzteres ist besonders wichtig, um Bewegungen „einzufrieren“, wobei wir dir Belichtungszeiten von über 1/200 empfehlen.

Lesbisches Brautpaar küssend, Freunde und Familie jubeln, werfen Kofetti

4. Bilder von Location und Details

Dokumentiere auch die liebevollen Details wie besonderes servierte Cocktails oder aufwendige Blumendeko, um die sich die Gastgeber viele Gedanken gemacht haben. Nehme dir am besten vor Beginn der Veranstaltung einige Minuten Zeit, um genau diese Kleinigkeiten in der Location zu fotografieren, sowie den ganzen Raum, bevor die Gäste eintreffen. Für kleinere Details eignen sich Brennweiten zwischen 50 und 100 mm, die eine geringe Naheinstellgrenze haben. Mit dem Smartphone kannst du dies imitieren, indem du mit dem Finger auf die Stelle im Bild klickst, die im Fokus stehen soll. Der Hintergrund verschwimmt dann ein wenig.

Tischdeko einer Hochzeit mit Eukalyptus und Kerzen

Halte die Erinnerungen fest

Verewige die besten Bilder deiner Familienfeier auf Fotoprodukten wie dem Pixum Fotobuch, so bleibt euch das unvergessliche Familienfest in guter Erinnerung. Dank Veredelungen mit Gold, Silber oder transparentem Effektlack bekommt dein Fotobuch den perfekten Schliff.

Zur Pixum Website

Pixum Fotobuch mit Hochzeitsbildern auf Tisch